Ich bin "derbe" verliebt...

Moin, moin Ihr Lieben,
heute seht Ihr eine Menge Bilder von mir, denn ich bin total verliebt! Und zwar in meine neue Schietwetter-Jacke, die ich Euch unbedingt zeigen möchte!


Auf der Suche nach einer wetterfesten und modischen Jacke, die mich als aktive Mama nicht im Stich lässt, bin ich auf die Marke "derbe" gestoßen. Den nordischen Stil der Hamburger Firma finde ich als Küstenkind große klasse! 


 


Denn hier wechselt das Wetter alle Nase lang, aber wir sind mit den Kindern trotzdem jeden Tag draußen. Also habe ich den neuen Derbe Cozy Friesen im schönen tibetan red mal in der Rubrik "Mama testet" genauer in Augenschein genommen. 



 Wir haben unseren Bollerwagen mit Essen, Trinken und Sandspielzeug gepackt und sind zu unserem Lieblingsstrand gefahren. Dort gibt es alles! Grüne Hügel, Sand, die Ostsee und die schönsten Wiesen...wir lieben diesen Ort.

 
Der Derbe Cozy Friese hat sich sofort bewährt. Innen hat er ein kuscheliges helles Innenfutter, wie bei einem Teddy. Dadurch ist er schön warm und angenehm zu tragen. Außen ist er leicht gummiert und kritische Stellen sind extra versiegelt. Regentropfen perlen einfach daran ab. Und auch der Wind hat keine Chance durchzukommen.



Die Länge ist einfach perfekt! Vor allem ist die Jacke hinten ein Stückchen länger. Toll, wenn man sich ständig nach den Kindern, Muscheln, Steinen oder der Sandburg bückt. Rücken und Po bleiben trocken und warm. 




Und wenn ich mal so richtig dreckig werde (was mit meinen Kindern garantiert passiert), lässt sich der Friese bei 30 Grad problemlos waschen. 



Ich finde die "derbe" Jacke für dieses "ich-kann-mich-nicht-entscheiden" Wetter einfach genial. Und nicht nur im Herbst werde ich sie nun ständig tragen, wenn ich da so an den April denke, der macht ja auch immer was er will....perfekt!


Meinen derbe Cozy Friesen mit dem warmen Teddyinnenfutter findet Ihr hier (klick). Und hier (klick) findet Ihr im derbe Shop noch viele weitere tolle Modelle für Knaben, Deerns und Kids in verschiedenen Farben und mit den unterschiedlichsten Innenfutter.

 Herbstliche Grüße von der Küste, 
Eure Tanja